WLG Pinggau eGen

WLG Logo.png

Ihr regionaler Energieversorger seit 1991

Heizwerk 2019 original.JPG

Das Heizwerk

in Pinggau

bietet ...

... regionale, nachwachsende und erneuerbare Nahwärme aus Holz.

IMG_1875_bearb.png

Wir, liefern Naturwärme aus unseren Wäldern - unsere Genossenschaftsmitglieder sorgen mit Waldhackgut für eine gesicherte Wärmeversorgung von Pinggau.

Herbert Zingl

Obmann der WLG Pinggau

Hackgut.jpg

Geschichte der WLG Pinggau

Ein paar Highlights der letzten Jahrzehnte

broschuere.PNG

Broschüre

Hier können Sie unsere Broschüre zur Erneuerung und Optimierung der Heizzentrale mit Netzausbau 2019 downloaden!

 

Die Geschichte der WLG Pinggau erzählt von Pioniergeist und Aufbruchstimmung. Vom Mut, eingetretene Pfade zu verlassen und allen Hindernissen zum Trotz entschlossen neue Wege zu gehen.

20.12.1989

Gemeinderatsbeschluss der Marktgemeinde Pinggau: JA ZUR NATURENERGIE

24.04.1990

Gründung der Genossenschaft "WLG Pinggau"

22.05.1987

Der Bauernbundobmann und spätere Obmann der WLG, LAbg. aD Franz Riebenbauer, präsentiert seinen bäuerlichen Kollegen das Vorhaben, regionale Energie für die Region zu erzeugen.

Franz Riebenbauer.jpeg
 

Die Technik im Werk

Die Kraft hinter der Anlage für die Versorgung von Pinggau

WLG Pinggau_BfEE Bautafel.JPG
IMG_5944.JPG
  • Neuer 2.500 kW Kessel

  • Elektrofilter

  • Rauchgaswärmeregulierung

  • Pufferspeicher (170 m3)

  • vollautomatisierte und digitalisierte Regelungs- und Steuerungstechnik

 

Hier finden Sie Kontaktmöglichkeiten für Anliegen, Fragen, Anregungen oder einen neuen Nahwärmenanschluss

Anmeldung / Frage

Vielen Dank für Ihre Nachricht,

wir werden uns melden!

WLG Pinggau eGen

Anmeldung

 

Kontakt

So finden Sie zu uns!

Heizwerk 2019 original.JPG

Büro: WLG Pinggau eGen | Pinkatalstraße 32 | 8243 Pinggau

Heizwerk: Griesstraße 27 | 8243 Pinggau (Kreuzung B54/B63)